EDV-Lösungen für die Fleischwirtschaft 
 Ing.-Büro J. Heidt , 57234 Wilnsdorf
 WinMeat ® -Softwarelösungen für das Fleischerhandwerk und mittelständische Produktionsbetriebe *** Produktionsoptimierung für Industriebetriebe

 
WinMeat - Schlachtviehabrechnung

Das Schlachtviehabrechungsprogramm wurde in erster Version 1996 in der Praxis in Zusammenarbeit mit einem EG-Schlachtbetrieb in Dillenburg entwickelt. (heute noch im Einsatz > mehrere Arbeitsstationen). Es bietet den parallelen Anschluß an ein FOM-Gerät und die Multirange-Waage ID5 der Firma Mettler-Toledo ((auch möglich und fuer einen anderen Betrieb entwickelt, ist der Anschluß über die Bizerba MCI-Waage und auch die Möglichkeit der manuellen Dateneingabe und der DatenImport von Schlachtdaten)) .

Jede Tierart hat Ihren eigenen Nummernkreis, damit FOM-Trans- und Einwaagenummern möglichst immer gleich sind. In der Maske der Datenübernahme haben Sie am Bildschirm immer die Kontrolle über die übernommenen Werte von der Waage und vom FOM-Gerät.

An der Waage wird pro FOM- und Wäge-Kombinationsvorgang ein 'Alibidruck' ausgegeben.

 

 

Eine Übersicht über die wichtigsten Funktionen:

Anschluß an Mettler-Toledo ID5 und FOM-Gerät oder Bizerba MCI (auch andere Waagenanbindungen möglich)

Abrechnung nach MFL% und KG-Preismasken oder Preisgruppen pro Lieferant/Bauer möglich (3 Nachkommastellen!)

Nachträgliche Änderung vom Messdaten (aber MFL% und HKL gesperrt, wenn über FOM gemessen)

Umsortierungen

Mehrfachänderungen

nachträgliche Zuordnungen

Datenimport und -exportschnittstellen (auch zu MitbewerberSoftware)

Basispreis-Vorgabe pro Tierart

Festpreis-Vorgabe pro Einzeltier

Statistikdaten/Lieferant, Gesamt/Tag/Monat

2 manuelle Dateneingabevarianten

Online-Datenübernahme : FOM+Waage

4 Import-Schnittstellen für Schlachtdaten von Schlachthöfen (Dateien per eMail empfangen)

Lieferantenverwaltung

Tierartenverwaltung

Ausgabe verschiedener Messdaten-Checklisten

Preislistenverwaltung 'MFL' und 'Kg' pro Lieferant/Landwirt möglich

Berichte : Zustand -u. Sauberkeit - Tiere und Fahrzeuge

Checkroutinen : Gewichtsüberschreitungen , Fehleingaben , Datenlogik

Haupt- und Zwischenmeldungen an Landesamt (ohne Lohnschlachtungen)

[ Tages-Einkaufswerte können für den gesamten Schlachttag kalkuliert werden und diese lassen sich für die speziellen Tagesberechnungen ins WinMeat-Auftragswesen zur Berechnung gegen den dort erfolgten Verkauf des Tages + die noch bestehenden Bestandsdaten übernehmen. (=Rohaufschläge abs. und %)...

 

 

WinMeat - Lebendviehabrechnung , ( Lebendviehverkauf )

 

Auf Wunsch einiger unserer Kunden der Schlachtviehabrechnung wurde auch für die Lebendviehvermarktung ein spezielles Programm entwickelt :

 

Eine Übersicht über die wichtigsten Funktionen:

Verwaltung von Tierarten und Lieferanten

Historydatenliste aller Einzelpositionen

Abrechnungsdaten pro Lieferant

Gewinnspannenberechnung pro Lieferant oder gesamt pro Monat und Jahr

Einkaufsjournal und Abrechnungsjournal drucken, (Rechnungsjournal drucken)

Für einen Lieferanten können in einer Abrechnung verschiedene Tierarten nach Stück und/oder nach Kg abgerechnet werden. Zudem können Sie für die eigene interne Gewinnspannenberechnung den Weiterverkaufspreis direkt oder nachträglich eingeben. Weiterhin ist die Abrechnung nach Brutto- oder Nettobeträgen möglich.

Diverse Vorkostenabzüge ; 20stellige Tätowierung/Ohrmarke ; Datensicherung : HD/Diskette/CD/Band ...

 [ In umgekehrter Berechnungsweise ist die Software auch als LebendviehVERKAUFsprogramm bei fast identischer Bedienung verfügbar. ]

Verknuepfung beider Programme über die Ohrmarke >>> für Rueckverfolgung zum Lieferanten >>> Verkauf zu Einkauf

 


Begrüßungsseite | Wir über uns | WinMeat-Branchenlösungen