EDV-Lösungen für die Fleischwirtschaft 
 Ing.-Büro J. Heidt , 57234 Wilnsdorf
 WinMeat ® -Softwarelösungen für die Fleischwirtschaft , seit 1993
  
QS - Branchenlösung - Industrie/Mittelstand

Unsere seit 1994 bis 2002 über verschiedene Zwischenhändler vertriebene Software zur :

Analysendatenerfassung

Analysendatenverwaltung

Analysendatenüberprüfung

sowie die große Version mit zusätzlich :

Rezepturkalkulation ,-verwaltung

Rezepturoptimierung , (inklusive Normaloptimierungen!)

Mischeroptimierung bzw. Standardisierung

[ = echte mathematische Berechnung nach 'linearer Optimierung' , bei Einhaltung von vorgegebenen

MaterialRestriktionen und AnalysenRestriktionen ] !

wird seit dem Jahre 2002 auch von uns direkt vertrieben und wird ab dem Jahre 2005

auch im Direktvertrieb vom Ing.-Büro Heidt vermarktet und auch im vollen Umfang supportet. ***

[ *** Vertrieb auch über Fa. TQC-Dienstleistungen - Wolfgang Bode ] ==> http://www.tqc-de.com

[ *** Online-Messung direkt im Mischer : über Fa. Seydelmann Maschinenfabrik, Aalen ]

 

Systemvoraussetzungen: 'Windows 7 od. 8.1 od. 10' mit den Versionsvarianten Professional od. Ultimate

 

Für die manuelle Dateneingabe wurde die Bedienung per Tastatur verbessert und effektiver gestaltet.

 

für die Datenübernahme von Analysengeräten exisitieren Datenschnittstellen zu folgenden Geräten : *

a) InfraTec-Meat-Analyser 1265 (online/RS232)

b) Foss - FoodScan Lab / Pro

c) Zeiss Analytical >>in !<< Seydelmann Mischer

d) Zeiss Analytical -Gerät des Ingenieurbüro Erdmann über Bandzuführung > http://www.inb-erdmann.de

__ < B I L D E R >

 

__ e) Zeiss Analytical -Geräte der TQC-Dienstleistungsholding Bode , Herten

Bild : TQC-Dienstleistungsholding Bode , Herten 9/15 ........... weitere : http://www.tqc-de.com

 

Datenübernahmen von vorort befindlichen Analysengeräten können von uns entwickelt werden, wenn dies über vorhandene Schnittstellen-Formate möglich ist oder das Gerät über eine RS232-Online-Daten-Ausgabe verfügt.

   

Standardisieren/Optimieren/Korrigieren Sie Ihre Wurstproduktion während des Herstellungsprozesses auf die gewünschten innerbetrieblichen Analysenwerte (s.u.)

 

Mischeroptimierung (mit Assistent)

Restriktionen ^

- - - - - - - - - - -

Ergebnis :

mit Kosteneinsparung, wenn billigere Materialien zugemischt werden können.

(wenn Mischermaterial aber "zu schlecht" (= zu fett od. zu wenig BefFe), dann wird umgekehrt

Magerfleischstandard(s) zum Erreichen der Standardisierungs-Vorgabewerte zugemischt.)

 

*(Alle auf den Web-Seiten des Ing.-Büros Heidt genannten Marken- und Firmennamen sind größtenteils geschützte eingetragene Marken-/Warenzeichen seiner jeweiligen Hersteller.)

 Begrüßungsseite | Wir über uns | WinMeat-Branchenlösungen | Impressum